Home > Update/Neuinstalation > Das bytepix Update – Teil 2 (von 2)

Das bytepix Update – Teil 2 (von 2)

Der bytepix Bildershop besteht aus zwei Teilen. Daher widmen wir auch dem Update-Vorgang zwei Artikel. Im zweiten – hier– geht’s um das Programm “mitt3″, das im Lieferumfang enthalten ist. Wie Sie den Serverteil aktualisieren, lesen Sie in “Das bytepix Update – Teil 1″.

Das Programm “mitt3″ wird auf Ihrem lokalen PC oder Mac ausgeführt, errechnet aus Ihren Bildern je ein Thumbnail und eine etwas größere Voransicht und überträgt diese errechneten Bilder in ein vorbereitetes Album auf Ihrem Web-Server. Ab Version 2.9.3 überträgt “mitt” auch Feindaten von Bildern – falls Sie welche zum Download anbieten möchten – auf den speziellen Download-Server.
Es wird im Paket zusammen mit dem Programm “server-install” und dem Lightroom™ Plugin ausgeliefert, ist also nicht allein zu haben.

Je nach Voreinstellungen Ihres Programms zur Dateiverwaltung (“Finder” auf MacOS, “Explorer” auf Windows) erscheint “mitt3″ auch als “mitt3.app” oder als “mitt3.exe”.

Alte Version entfernen
Um Verwechslungen zu vermeiden, sollten Sie vor der Aktualisierung Ihr altes “mitt” entfernen. Unter MacOS X werfen Sie die Anwendung einfach in den Papierkorb. Unter Windows sollten Sie die Systemsteuerung und dort den Abschnitt “Software hinzufügen/entfernen” verwenden. Leider wird unter Windows 7 der alte Ordner aus dem Startmenü/Programme nicht mitentfernt. Löschen Sie diesen also manuell, sobald Sie die alte Version entfernt haben.

Neue bytepix Version herunterladen
Hier können Sie sich Ihr jeweils aktuellstes Software-Paket herunterladen: http://www.bytepix.de/download/download.php
Dazu benötigen Sie einen Download-Code, den wir Ihnen zusammen mit Ihrem Lizenzschlüssel zugesandt hatten. Er besteht im Allgemeinen aus 6 Ziffern und Großbuchstaben.

Auspacken und installieren
Für Windows PC erhalten Sie ein .zip-Archiv, für Macs eine .dmg-Datei. Doppelklicken Sie das heruntergeladene Paket, um es auszupacken.

Unter Windows startet die Installation sofort. Im Start-Menü entsteht unter “Programme” ein Ordner, der mit “bytepix …” beginnt. Dieser enthält vier Teile: das Programm “mitt3″, das Programm “server-install”, die alte Version von “mitt” sowie das Lightroom-Plugin als Ordner. Sollten Sie “mitt3″ auch auf anderen PCs aktualisieren wollen, wiederholen Sie bitte die beschriebene Prozedur auf allen Rechnern. Es genügt nicht, “mitt3″ zu kopieren, da neben dem eigentlichen Programm noch andere Bestandteile installiert werden!

Auf dem Mac entpacken und mounten Sie durch den Doppelklick ein Festplatten-Abbild. Ziehen Sie dort das Programm “mitt3″ auf den “Applications”-Alias oder direkt auf Ihren Applications-Ordner (Programme-Ordner). “server-install” und das Lightroom-Plugin kopieren Sie dorthin, wo es Ihnen richtig erscheint.

“mitt3″ wird etwas anders bedient als sein Vorgänger. Insbesondere müssen Sie eine Art Passwort, denn “Mitt-Code”, im Verwaltungsteil vergeben und in “mitt3″ dann eintragen. Zur Einrichtung benötigen Sie außerdem Ihren Lizenzschlüssel (=Seriennummer) von bytepix. Details zur Bedienung erfahren Sie hier.

“server-install” nicht aufrufen
Mit zum Installations-Paket gehört das Programm “server-install”. Es dient der Neuinstallation des Serverteils von bytepix auf Ihrem Webserver. Da Sie dort in der Regel keine Neuinstallation vorhaben, sondern nur eine Aktualisierung, sollten Sie das Programm einfach links liegen lassen und es nicht aufrufen. Für die Installation von “mitt3″ ist es nicht notwendig.

Ausnahme: Sie wollen von einer älteren bytepix Version als 2.5 upgraden. Dort benötigen Sie “server-install” (Sie tun allerdings nur so, als würden Sie neu installieren – wählen aber, sobald während des Prozesses die Alternativen “Neuinstallation” und “Update” angeboten werden, immer “Update” und keine tatsächliche Neuinstallation).

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks